Parkett News
EICHE STRUKTUREN TITELBILD

Die Strukturvielfalt von Eiche Landhausdielen

Die ganz spezielle Holzstruktur der Eiche ermöglicht es, die Holzoberfläche auf verschiedenste Arten mechanisch zu bearbeiten. Weichere Holzanteile können ausgebürstet, markante Holzstrukturen hervorgehoben und Äste herausgearbeitet werden. Wer einen echten Naturholzboden mit haptisch ansprechender Oberfläche sucht, entscheidet sich daher im Regelfall für geölte Eiche Landhausdielen. Wir haben die gängigsten Oberflächenstrukturen unseres Sortiments für Sie zusammengefasst.

Landhausdiele Eiche – die beliebtesten Oberflächenstrukturen

  • Die gebürstete Struktur ist die am meisten gewählte Oberfläche bei geölten Eiche Landhausdielen. Dabei werden die weicheren Holzanteile aus der Oberfläche ausgebürstet, wodurch die Maserung haptisch und optisch besonders gut zur Geltung kommt. Gebürstete Eiche Landhausdielen sind zudem etwas unempfindlicher gegen kleinere Gebrauchsspuren wie Kratzer und Druckstellen.
  • Die tiefgebürstete Struktur verleiht Eiche Landhausdielen sehr viel optische Tiefe. Mit speziellen Bürsten und mehreren Vorgängen ist es möglich, Eiche Landhausdielen auch mit tiefgebürsteter Struktur herzustellen. Es benötigt sehr viel Know-how in der Holzbearbeitung, um diese Oberfläche so herstellen zu können, dass diese Oberfläche auch komfortabel zu bewohnen ist, daher wird dieses Verfahren nur von spezialisierten Manufakturen angewandt.
  • Handgehobelte Eiche Landhausdielen mit welliger Oberfläche sind nach wie vor sehr beliebt und ebenfalls ein großer Trend der letzten Jahre. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass die Oberfläche nur leicht und unregelmäßig wellig gefertigt wird, da diese wesentlich authentischer wirkt als zu intensive und künstliche Strukturen. Die handgehobelten Eiche Landhausdielen unserer Produktgruppe woodbase PREMIUM werden mit einem hohen Handarbeitsanteil und möglichst angenehmer, authentischer Haptik gefertigt. Durch eine zusätzliche Bürstung kann handgehobelten Landhausdielen etwas mehr optische Tiefe verliehen werden.
  • Ein absolutes Highlight sind handgehobelte Eiche Landhausdielen mit herausgearbeiteter Aststruktur und zusätzlicher Bürstung oder tiefer Bürstung. Diese Oberflächenstruktur ist alten ausgetretenen Dielenböden nachempfunden. Aststrukturen und vereinzelte markante Holzmaserungen werden dabei dezent durch mechanische Bearbeitung hervorgehoben und die Oberfläche anschließend gebürstet, um die Bearbeitungsspuren etwas zu kaschieren und dem Dielenboden mehr optische Tiefe zu verleihen.
  • Auch gesägte Eiche Landhausdielen sind eine sehr ansprechende Variante. Gesägte Eichendielen sind in vielen verschiedenen Ausprägungen erhältlich, von der groben bis zur ganz fein gesägten Struktur. Manche Hersteller greifen auch auf Prägeverfahren zurück, um eine gesägte Haptik und Optik herzustellen. Gesägte Oberflächen werden immer öfter in stark strapazierten gewerblichen Bereichen eingesetzt. Die markante, lebhafte Oberflächenstruktur ist äußerst resistent gegen Gebrauchsspuren und daher prädestiniert für die Gastronomie, Hotellerie und Geschäftslokale.
  • Durch Prägeverfahren können ebenfalls sehr attraktive Oberflächenstrukturen hergestellt werden. Die gängigsten geprägten Varianten sind wurmstichige oder gealterte Optiken. Um geprägten Eiche Landhausdielen die notwendige Alltagstauglichkeit zu verleihen, werden diese nach dem Prägeverfahren zusätzlich gebürstet. Durch die Bürstung werden die durch die Prägung entstandenen Aufrauhungen entfernt.
  • Eine ganz besondere Strukturvariante verdient es, noch erwähnt zu werden; die naturgetrocknete Oberfläche. In aufwändigen Trocknungsverfahren wird diese Struktur mit erhabenen Ästen und hervorgehobenen Holzstrukturen hergestellt. Spezialisierte Manufakturen wie unser Produktionspartner, die Praschberger Dielenmanufaktur, haben diese Oberflächentechnologie entwickelt und perfektioniert. Das absolute Highlight in diesem Segment ist die Kombination aus einer original Naturtrocknung und einer sägerauen Oberfläche. Durch das nachträgliche Bürsten wird diesen rustikalen Oberflächen, ein für Wohnbereiche bestens geeignetes Finish verliehen. Unter unserer Serie woodbase PREMIUM finden Sie auch Eiche Landhausdielen mit leichtem Naturtrocknungseffekt und zusätzlichem Sägeschnitt oder tiefer Bürstung.

Nach der Fertigung der Oberflächenstruktur werden hochwertige Eiche Landhausdielen mit Naturölen veredelt und teilweise zuvor noch geräuchert oder mit Laugen behandelt. Welchen farblichen Gesamteindruck eine Oberflächenbehandlung abgibt, hängt letztendlich auch mit der verwendeten Rohware, der Sortierung und der Oberflächenstruktur zusammen. Unser Tipp: Wenden Sie sich an Profis, wenn es um hochwertige Landhausdielen in Eiche geht. Ein erfahrener Fachberater hilft Ihnen dabei einen Naturholzboden zu finden der Ihren Vorstellungen entspricht und den gestellten Anforderungen standhält.

Anfrage senden

* Alle Felder die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Diese Website benutzt Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der Website.

Produkt Filter

Alle Filter zurücksetzen